Top 6 der feminisierten Hanfsamen für kommerzielle Zwecke

Published : 30.03.2015 14:49:25
Categories : Autoflowering und weibliche Cannabis samen Blog Rss feed

Top 6 der feminisierten Hanfsamen für kommerzielle Zwecke

In den vergangenen zehn Jahren haben feminisierte Hanfsamen langsam aber sicher einen immer größeren Anteil am Cannabis-Markt eingenommen. Die feminisierten Samen werden generell für Züchter und nicht für Produzenten gewonnen. Sie eignen sich hervorragend, den Hanfanbau einfacher und effektiver zu gestalten.

Vorteile feminisierter Hanfsamen

Das Konzept des Anbaus feminisierter Hanfsamen ist sehr einfach und unkompliziert, dennoch gibt es auf dem Markt große Unterschiede. Durch feminisierte Samen - sowohl für den Anbau in Innenräumen, als auch im Freien - wird der verfügbare Platz hocheffizient und produktiv genutzt.

Darüber hinaus bietet der Anbau feminisierter Hanfsamen Guerilla-Züchtern auch eine größere Sicherheit, da das Feld seltener besucht werden muss. Es gilt als bewiesen, dass feminisierte Samen sich ebenso gut zur Zucht von Mutterpflanzen eignen wie herkömmliche Samen. Zudem bieten feminisierte Samen langfristig eine größere Produkteinheitlichkeit beim Anbau im großen Stil und können leicht und zu vernünftigen Preisen online auf https://www.high-supplies.com/de/ gekauft werden. Hier sind unsere Top 6 der feminisierten Hanfsamen, die für kommerzielle Zwecke genutzt werden können.

Feminisierte Amnesia Haze-Samen

Die originalen Amnesia-Samen sind ausgesprochen produktiv und haben eine starke Wirkung. Sie wurden ursprünglich von einem niederländischen Züchter entwickelt und sind für eine Sativa-Sorte sehr beliebt, die im Grunde wie Indica wächst. Diese Samen sind sehr produktiv, wirkungsvoll und ergeben Pflanzen in einer überschaubaren Größe. Sie schmecken ähnlich wie eine süße Sativa, was viel süßer als viele Haze-Hybriden ist, mit einem massiven Anteil an Kristallharz.

Feminisierte Cheese-Samen

Aus diesen Samen entstehen Pflanzen mit größeren Knospen, deren Geschmack und Geruch intensiver ist, wobei das High in etwa gleich ist.Cheese-Marihuana hat einen sehr dominanten, tief-erdigem Geschmack.

Feminisierte K2-Samen

Die Wirkung, die man bei Verwendung dieser Samen spürt, kann als eine wunderbare und leichte, beruhigende Benommenheit beschrieben werden. Diese Pflanze ist aufgrund ihrer starken Eigenschaften besonders einfach zu kultivieren. Die Pflanze bringt perfekte Knospen hervor, ein herrlicher Anblick. K2 ist sehr gut für den Innenbereich geeignet und benötigt nur wenig Platz. Der Effekt nach dem Rauchen ist ein geistiges Hoch, kombiniert mit einem Ganzkörper-Buzz.

Feminisierte Misty-Samen

Die Pflanze kann unter guten und stabilen Wetterbedingungen im Freien angepflanzt werden, allerdings wächst sie am Besten in Innenräumen. Sie versprüht beim Rauchen ein intensives Moschusaroma und bietet eine energiereiche Dröhnung.

 

Feminisierte Ice-Samen

Feminisierte Ice-Samen sind spektakuläre und exquisite Hanf-Hybride. Die Blüten der Pflanze verfügen über eine besonders große Trichomdichte und die Knospen entlang der Zweige verfügen über ein gleichmäßiges Blüten-Blatt-Verhältnis. Beim Rauchen verfällt man in einen intensiven Rauschzustand. Die Pflanze hat ein benzinartiges Aroma.

 

Feminisierte Blue Mystic-Samen

Diese Pflanze verfügt über weiche, blaue Farben und ähnelt dem Aussehen eines Nordlichts. Beim Rauchen der reifen Blüten entfaltet sich ein beerenartiger Geschmack. Beim Wachsen riecht die Pflanze eher neutral.

Share this content