Reguläre oder feminisierte Samen – Worauf ist zu achten?

Published : 24.04.2015 23:02:39
Categories : Autoflowering und weibliche Cannabis samen Blog Rss feed

Reguläre oder feminisierte Samen – Worauf ist zu achten?

Abgesehen von der Betrachtung der Blüten lässt sich nicht im Voraus feststellen, ob aus einem regulären Samen eine weibliche oder eine männliche Pflanze wächst.

Klicken Sie hier um Feminisierte Hanfsamen zu Kaufen

Dies kann man erst nach der zweiten Woche der Blütephase erkennen. Man könnte von einer ausgeglichenen Wahrscheinlichkeit ausgehen, ob es sich um eine weibliche oder eine männliche Pflanze handelt, wobei dies in den meisten Fällen jedoch unterschiedlich ist. 

Es gibt nur wenige Faktoren, die man beachten kann, um zu entscheiden, ob sich für Züchter – ob Anfänger oder erfahrene Züchter – eher ein regulärer oder ein feminisierter Samen eignet. Dazu gehören die persönlichen Vorlieben, die Erfahrung, der verfügbare Platz, die Höhe, die die Pflanze erreichen soll, ebenso wie die Anbaubedingungen. Falls Sie Cannabis züchten und neuen Samen davon pflanzen möchten, benötigen Sie beide Arten von Samen. 

Das Klonen
Das Klonen ist ein Verfahren, bei dem Stecklinge von der weiblichen Pflanze abgeschnitten werden, um daraus einen mit der Mutterpflanze identischen Klon zu züchten. Obwohl sowohl bei regulären, als auch bei feminisierten Samen die Wahrscheinlichkeit hoch ist, eine Mutterpflanze zu erhalten, ist es bei regulären, weiblichen Samen wahrscheinlicher, dass diese auch gesund ist. 

Sorten
Die sehr starken, klassischen Sorten sind seit langer Zeit bei Rauchern und Züchtern sehr beliebt. Advanced AK-47 ist eine außergewöhnliche, immergrüne Sorte. Heutzutage entscheiden sich viele Menschen aufgrund ihrer einzigartigen, fabelhaften Merkmale auch für Indica-Sativa-Hybride. Die regulären Sorten ergeben Pflanzen, die eine reiche Ernte bringen. 
Mit den feminisierten Samen ist es nur möglich, weibliche Pflanzen zu züchten, wobei deren Genetik stark variiert. Nach einem langwierigen Anbauprozess erhält man gesunde, genährte Pflanzen, die dann in einen größeren Topf umgepflanzt werden können. 

Reguläre Samen
White Widow sind die besten, aktuell erhältlichen regulären Hanfsamen, die Sie unter anderem auf   http://www.high-supplies.com/de/  bestellen können; dem einzigen Onlinehändler, der diese Sorte bereits ab 25 Euro anbietet. Diese Samen sind bei allen Züchtern sehr beliebt, ob es sich nun um Anfänger oder erfahrene Züchter handelt. Diese in den Niederlanden weit verbreitete Sorte verfügt über die Eigenschaften von Indica- und Sativa-Samen. Sie kann eine mittelgroße Höhe erreichen und bietet die dringend benötigte Energie. 
Pure Power Plant ist ein weiterer stark wachsender, regulärer Samen, aus dem eine sehr widerstandsfähige Pflanze gezüchtet werden kann. Er ist bereits unter 20 Euro erhältlich und bietet Züchtern, ob Anfänger oder Experte, die besten Ergebnisse. Die großen und breiten Blätter sind der Grund dafür, dass die Pflanze so gesund wächst. Diese Pflanze sollte am besten in Innenräumen, einem kleinen Gewächshaus oder an einem Ort mit geringem Platz gezüchtet werden. 
AK-48 ist ein leicht keimender Samen. Er sollte in einem großen Topf auf einem gesunden Untergrund gezüchtet werden, damit aus den Wurzeln starke Pflanzen entstehen können. Jack Herer und Ice sind für die Herstellung von AK-48 verantwortlich, den Samen, der sich durch Eigenschaften von Northern Light und Skunk auszeichnet. 
Feminisierte Samen
Amnesia Haze ist eine gute, starke Sorte mit einem angenehmen Geschmack und Geruch, die den Raucher in einen dauerhaften, intensiven Rausch versetzt. Sie gehört zu den Sativa und hat eine frische, grüne Farbe und einen sauren, frischen Geschmack.  

K2 ist ein feminisierter Samen mit einem starken Geschmack und einem leichten Dröhnungsgefühl, das aus einem energiereichen Hoch entsteht. Die Pflanze verfügt über besonders große Knospen. Schlussfolgernd bleibt festzuhalten, dass es vor allem an den Vorlieben und den gegebenen Anbaubedingungen liegt, ob man sich für feminisierte oder reguläre Hanfsamen entscheidet. 

Share this content