Die besten Cannabissorten für den Anbau im Gewächshaus

Published : 16.11.2022 09:26:54
Categories : Hanfsamen und cannabis Blog Rss feed

Die besten Cannabissorten für den Anbau im Gewächshaus

Cannabis für das Gewächshaus – Fünf großartige Marihuana-Sorten für Gewächshauszüchter

Gewächshäuser bieten Cannabiszüchtern das Beste aus dem Anbau im Freien und im Innenbereich. Sie werden tagsüber die Sonnenstrahlen genießen, ohne sich Gedanken über Gefahren wie Regenstürme, Schnee oder übermäßigen Wind machen zu müssen. Gewächshäuser schützen Ihre Cannabispflanzen auch vor unzähligen Outdoor-Schädlingen, die allzu eifrig darauf aus sind, Ihre Lieblingssorten zu zerstören.

Fünf fantastische Sorten für Gewächshäuser

Während so ziemlich jede Cannabissorte in einem Gewächshaus großartig gedeiht, gibt es ein paar herausragende Optionen. Die fünf folgenden Sorten haben jeweils einzigartige Probleme, die sie eher für ein Gewächshaus als für den Anbau im Freien geeignet machen.

Amnesie Haze

Amnesia Haze, Gewinnerin von High Times' "Best Sativa" im Jahr 2012, ist eine verdammt gute Sorte von den "Dutch Masters" von Soma Seeds. Diese 80/20 sativadominierte Sorte weist Spuren mehrerer Landrassen auf, darunter jamaikanische, laotische und afghanische.

Angesichts seiner Sativa-Neigung und seines über 20-prozentigen THC-Gehalts ist dieser Hybrid eine ausgezeichnete Wahl für ein fast psychedelisches Raucherlebnis für tagsüber. Menschen mit einer hohen THC-Toleranz werden nach einem Zug der hochwertigen Amnesia Haze wahrscheinlich extreme Euphorie, Kichern und Kreativität bemerken. Die zitrusartigen und haschartigen Terpene ergänzen die energetisierenden Eigenschaften von Amnesia Haze.

Trotz der starken Spuren von Landrassen ist Amnesia Haze aufgrund ihrer geringen Resistenz gegen Schädlinge eine der schwierigeren Sorten für den Anbau im Freien. Da sich jedoch viele der Eltern von Amnesia Haze in verschiedenen Regionen entwickelt haben, liebt diese Sorte Sonnenlicht. Gewächshäuser bieten den Schädlingsschutz, den Amnesia Haze benötigt, sowie das natürliche Licht, nach dem sie sich sehnt.

Im Allgemeinen dauert es zwischen 10 und 13 Wochen, bis Amnesia Haze ihre maximale Höhe von etwa 140 cm erreicht. Die richtige Pflege dieser kniffligen Sorte könnte Dich mit bis zu 500 g pro Pflanze belohnen.

AK-47

AK-47 hat eine ähnliche Hintergrundgeschichte wie Amnesia Haze. Dieser Hybrid entstand zuerst in einer Amsterdamer Samenbank, hat eine Sativa-Dominanz und enthält Gene von mehreren Gras-Landrassen. Die meisten Berichte deuten darauf hin, dass AK-47 kleine Mengen kolumbianischer, mexikanischer, thailändischer und afghanischer Stämme enthält. Diese Gene verleihen AK-47 normalerweise ein Sativa-zu-Indica-Verhältnis von 65/35.

Obwohl AK-47 technisch gesehen eine Sativa ist, berichten viele Menschen, dass ihre durchschnittliche Wachstumsrate und Wirkung eher mit einer Indica übereinstimmt. Der THC-Gehalt von etwa 20 Prozent wird Dir wahrscheinlich einen zerebralen Kick geben, aber die Wirkung ist nicht so energetisierend wie bei reinen Sativa-Hybriden.

Viele Menschen bemerken, dass sich die Wirkung von AK-47 nach ein paar Minuten in ein sanftes „Körperrauschen“ verwandelt. Dieses entspannte und dennoch wache Gefühl ist ideal für Situationen, in denen Sie sich entspannen und wach bleiben möchten. Zum Beispiel verwenden viele Leute AK-47 bei entspannten Partys oder beim Bingen von Netflix.

Was die Aromen betrifft, hat AK-47 ein ausgeprägtes erdiges Profil mit hohen Spuren des Terpens Alpha-Pinen. Raucher nehmen jedoch auch Noten von Zitrusfrüchten, Gewürzen und Haschisch wahr, wenn sie diese Sorte rauchen oder verdampfen.

Obwohl viele der Eltern von AK-47 im Freien angebaut wurden, ist diese Sorte nicht gut für einen Garten unter freiem Himmel geeignet. Die Chancen sind viel größer, dass sich AK-47 entwickelt, aber verrottet oder pilzt, wenn es im Freien gelassen wird. Dies macht AK-47 zu einer ausgezeichneten Option für Menschen mit Zugang zu einer kontrollierten Gewächshausanbauumgebung.

Die meisten Berichte deuten darauf hin, dass AK-47 zu einer Höhe von 80 - 140 cm heranwächst und etwa 300 g pro Pflanze einbringt. Sie sollten damit rechnen, AK-47-Samen nach etwa 9 bis 10 Wochen im Garten zu ernten.

Blue Dream

Viele nehmen an, dass sich der „Traum“ im Namen von Blue Dream auf seine schlaffördernde Wirkung bezieht. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass die Züchter von Blue Dream ihr diesen Namen aufgrund ihres zuverlässigen Wachstumsmusters im Innenbereich gegeben haben. Obwohl diese Sorte leicht anfällig für Schädlinge im Freien ist, hat sie im Gewächshaus nicht viele Probleme. Das relativ einfache Wachstumsmuster und das ausgewogene High dieser Sorte machen sie zu einer attraktiven Wahl für neue Hanffreunde.

Blue Dream wurde erstmals in Kalifornien eingeführt und ist eine 65/35-Sativa-zu-Indica-Mischung aus Blueberry- und Haze-Sorten. Die Verschmelzung dieser legendären Sorten verleiht Blue Dream eine Mischung aus euphorischen und entspannenden Effekten. Der THC-Gehalt kann bei dieser Sorte über 20 Prozent erreichen, aber Blue Dream hat oft bemerkenswerte CBD-Werte von etwa 2 Prozent. CBD hilft, die Psychoaktivität von THC zu dämpfen, wodurch die Wahrscheinlichkeit verringert wird, dass Blue Dream Paranoia hervorruft.

Blue Dream hat auch ein köstliches Geschmacksprofil, das sich stark auf die fruchtige Seite stützt. Die Aromen von frischen Beeren und Zucker werden Ihnen zur Blütezeit "ins Gesicht" schlagen, aber es gibt auch starke Spuren von Gewürzen und Kiefer.

Im Durchschnitt dauert es etwa 9 - 10 Wochen, bis Blue Dream die Blütephase und eine Höhe von 300 cm erreicht. Grower im Gewächshaus könnten bis zu 450 g pro Pflanze ernten, wenn sie Blue Dream richtig mit LST, ScrOG oder Topping trainieren.

Green Crack

Berühmt für seine Verbindung zum Rapper Snoop Dogg, ist Greek Crack eine der energetisierendsten Knospen Nordamerikas. Der THC-Gehalt in diesem "bösen Jungen" übersteigt etwa 25 Prozent, und es gibt praktisch null CBD. Obwohl die Sativa-Dominanz bei etwa 65 Prozent liegt, wird Green Crack von Anfang an extreme euphorische Effekte liefern.

Green Crack ist eine Sorte, mit der Neulinge nicht herumspielen sollten. Die energetisierende Wirkung von Green Crack kann ein intensives High im Kopf hervorrufen, das Sie schwindelig und desorientiert machen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie eine starke THC-Toleranz haben, bevor Sie diese zitrusartigen Nugs zu Ihrem Joint hinzufügen.

Green Crack hat zwar eine starke Wirkung, ist aber im Freien nicht besonders widerstandsfähig. Tatsächlich beschweren sich viele Outdoor-Grower darüber, dass Green Crack sehr anfällig für Schimmel ist. Dies macht Green Crack-Samen zu einer optimalen Wahl für ein gut belüftetes Gewächshaus. Bei richtiger Pflege wird Green Crack innerhalb von 9 - 10 Wochen eine Höhe von etwa 125 cm erreichen. Im Allgemeinen erwirtschaften Züchter etwa 300 g pro Green Crack-Pflanze.

Gorilla Glue #4

Gorilla Glue #4 (alias "Original Glue") ist eine großartige Gewächshaussorte für Züchter, die dichte Couchlock-Nuggets wollen. Diese Mischung aus Chem's Sister, Sour Dubb und Chocolate Diesel hat eine 60-prozentige Indica-Dominanz und einen THC-Gehalt von typischerweise weit über 21 Prozent.

Während diese Sorte die gasigen und industriellen Noten von Sour Diesel haben mag, hat sie nicht die sativalastigen Effekte der letzteren Sorte. Getreu seinem Namen „klebt“ GG4 Sie nach ein paar Zügen an Ihr Sofa. Dies macht GG4 zu einer ausgezeichneten Option für diejenigen, die nach einem stressigen Tag einschlafen möchten.

Eines der Probleme beim Anbau von GG4 im Freien ist, dass es mit Umweltstress nicht gut zurechtkommt. In der Tat ist eine häufige Beschwerde im Zusammenhang mit dem Anbau von GG4, dass es eine überdurchschnittlich hohe Rate an „Herming Out“ gibt. Mit anderen Worten, feminisiertes GG4 verwandelt sich oft in zwittrige Pflanzen. Da hermaphroditisches Weed keine Cannabinoid-reichen Knospen produzieren wird, werden sie Ihren gesamten Anbaubetrieb ruinieren.

Glücklicherweise kannst Du das Risiko des „Hermings“ von GG4 verringern, indem Du es in einer stressfreien Gewächshausumgebung anbaust. Da Sie die Temperatur und Belüftung in Ihrem Gewächshaus steuern können, ist es einfacher zu vermeiden, dass Ihr GG4 zu viel Stress ausgesetzt wird.

Gorilla Glue #4 wächst typischerweise innerhalb von etwa 10 Wochen auf eine maximale Höhe von 190 cm heran. Mit grundlegenden Trainingstechniken wie LST könnten Sie bis zu 500 g pro GG4-Pflanze ernten.

Geben Sie Ihrem Ganja das beste Gewächshaus-Setup

Manchmal könnten Sie die Temperaturen, die Luftfeuchtigkeit und das Bewässerungssystem Ihres Gewächshauses "einstellen" und es "vergessen". Auch wenn Du mit dieser passiven Gartenmethode anständige Ergebnisse erzielen kannst, ist es immer besser, die Besonderheiten der Sorte, an der Du interessiert bist, sorgfältig zu recherchieren. Je mehr Du Deine Indoor-Einstellungen an die Vorlieben Deiner Sorte anpassen kannst, desto größer sind die Chancen, die Du mit nach Hause nimmst Bootsladungen von Knospen.

Teile diesen Inhalt