4 Gründe für die Auswahl von feminisierten Cannabis Samen für die

Published : 28.07.2015 16:43:41
Categories : Autoflowering und weibliche Cannabis samen Rss feed

4 Gründe für die Auswahl von feminisierten Cannabis Samen für die

Während einige von ihnen es als Hobby verfolgen, gibt es nur wenige andere, die es für den Lebensunterhalt pflegen.

Unabhängig von dem Grund, warum man Cannabis kultiviert, ist es entscheidend für sie wählen feminisierte Cannabis Samen über die männlichen Samen aufgrund der damit verbundenen Vorteile. Es gibt mehrere Gründe, warum sich die Züchter für die feminisierten Samen entscheiden Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was sie sind.

Was sind feminisierte Cannabis?

Feminisierte Cannabis- oder Marihuana-Samen sind diejenigen, die durch Veränderung der genetischen Struktur gezüchtet werden, so dass jeder Samen zu einer weiblichen Cannabis-Pflanze führt, was impliziert, dass jede Pflanze Knospen mit klebrigem Harz bedeckt, um zu ernten. Also, die Kultivierenden brauchen sich keine Sorgen um die Bestäubung zu machen, was einer der Hauptgründe für feminisierte Samen ist. Züchter können mehrere feminisierte Cannabis-Samen-Stämme von Samenbänken in einer Reihe von Potenz und Geschmack bekommen.

Da diese Art von Samen gezüchtet werden, um keine männlichen Chromosomen zu haben, die sicherstellen, dass jede Pflanze, die aus einem feminisierten Samen kultiviert wird, als Frau blüht und harzige Knospen produzieren kann, die von den meisten Kultivierenden benötigt werden, haben sie eine so große Popularität unter den Marihuana-Züchtern gewonnen.

Wer sollte feminisierte Samen wählen?

Feminisierte Samen sind die perfekte Wahl für Züchter, die einen einfachen und schnellen Kultivierungsprozess benötigen. Es gibt nur wenige medizinische Marihuana-Benutzer, die sich aus der Kultivierung ihrer eigenen Cannabis-Versorgung aufgrund der möglichen Schwierigkeiten bei der Kultivierung oder Differenzierung von Geschlechtern und loszuwerden, die Männer so früh wie möglich in der Blütezeit verschoben werden können. Feminisierte Marihuana-Samen-Sorten bieten eine einfache Lösung für diese Probleme, da es nicht erforderlich ist, Zeit in den ersten Wochen des Blütens zu verbringen, indem man den Garten für männliche Stämme überprüft.

Share this content