Afghanische Samen machen die größten Cannabis-Wetten!

Published : 23.10.2015 10:43:59
Categories : Autoflowering und weibliche Cannabis samen Blog Rss feed

Afghanische Samen machen die größten Cannabis-Wetten!

Nicht nur hat Amerika die Marihuana-Geheimnisse verstanden, aber einige europäische Länder haben eine lange Geschichte der Marihuana-Toleranz. Asiatische Länder wie Indien sind dort, wo alles in der Spiritualität vor Tausenden von Jahren entstand. Stellen Sie sich vor, Cannabis zu rauchen!

Die afghanischen Stämme

Während die Traditionalisten von nur zwei Sorten von Sativa und Indica sprechen, sind heute viele Sorten durch Gentechnik entstanden. Hochleistungs-Sorten, die leicht mit umfangreichen THC-Ebenen angebaut werden, sind nun die Lieblinge von Marihuana-Liebhabern geworden. Die Zukunft wird mit Topf-Legalisierung versichert, aber dann unterscheiden sich die Gesetze in den einzelnen Ländern. Viele Regierungen tolerieren das Wachstum einiger persönlicher Pflanzen und Besitz in einer kleinen Menge. Afghanisch bezieht sich auf das Land Afghanistan in Asien natürlich in den Himalaya-Gebieten.

Da sie in der Hindu-Kush-Reihe wachsen, wird eine Sorte in geeigneter Weise Afghani Hindu Kush Samen genannt, die beim Rauchen einen süßen Geschmack erzeugen. Afghani Hindu Kush Feminisierte Samen bieten auch eine starke und schmackhafte Erfahrung, die den Benutzer von den Füßen klopft. Afghanische Outdoor Samen wachsen auch drinnen drinnen mit viel Harz für die Herstellung von Hash.

Keine Aufregung, tolle Verkostung, hochvergessene afghanische Samen

Eine robuste Marke von Cannabis-Indica kommt zu Ihnen den ganzen Weg von den nördlichen Afghanistan Hindu Kush Mountains. Crossbred aus den wilden Sorten, diese Belastung lässt Sie nicht unten und liefert auch unter schwierigen Bedingungen gut. Wenn Sie wissen, was Kreuzung tut und wie die wilden Elemente kontrolliert werden, was zur Beibehaltung aller wünschenswerten Qualitäten führt. Die Pflanze ist hart wie die Berge selbst. Extrem leicht zu wachsen, ist es sowohl für Amateure als auch für den erfahrenen Züchter gedacht. Afghanische Samen werden aushalten, egal welche Bedingungen sie ausgesetzt sind. Außerdem ist die Potenz in Bezug auf THC sehr hoch das Ergebnis ist eine angenehme berauschende Erfahrung, die manchmal außer Kontrolle geraten konnte.

Heilhöhe auch mit afghanischen Samen

Die hohe CBD ist der Schlüssel zur medizinischen Wirksamkeit dieses Cannabis-Stammes. Die pharmazeutische Industrie beschäftigt sich mit der Erforschung und Herstellung einer Reihe von Cannabis-basierten Medikamenten. Es wird gemunkelt, dass viele Krankheiten von dieser Wunderpflanze geheilt werden können, obwohl es noch nicht gründlich bewiesen ist. Einige Probleme sind Muskelschmerzen und Erbrechen und der Cannabis wirkt auch als krampflösend und antiemetisch.

Jeder kann afghanische Samen wachsen

Nicht jeder muss Marihuana konsumieren, ob medizinisch oder erholsam. Für diejenigen, die wachsende Marihuana für geschäftliche Zwecke betrachten, kann sogar der Anfänger diese Vielfalt erfolgreich wachsen. Sogar mit wenig oder gar keine Wartung wächst die Pflanze in Sprüngen und Grenzen. Vielleicht ist es deshalb ein Unkraut. Es geht nicht um die Verwendung von Dünger und kann auf sie verzichten und hat auch wenig Wasserabhängigkeit. Schädlinge und Schimmel sind auch kein Problem.

Was bekommst du und wann

Nach acht oder neun Wochen kommt die Blüte im September oder Oktober. Der 15% THC-Gehalt ist ziemlich hoch und eine Ausbeute von 350 Gramm ist zu erwarten. Ein süßer und fruchtiger Geschmack mit einem starken Geruch ist das Merkmal.

Share this content