Keimenden Cannabis Samen

Published : 30.10.2013 16:18:09
Categories : Hanfsamen und cannabis Blog Rss feed

Wachsender Cannabis beginnt natürlich immer mit Keim-Cannabis-Samen, es klingt wirklich einfach und in der Tat ist es!
Es gibt mehrere Möglichkeiten der Keimung von Samen und jeder Züchter hat seine eigene Lieblings-Weg, es zu tun, was funktioniert für eine Person bedeutet nicht, es funktioniert genauso gut für jemand anderes so, wenn Sie Zweifel haben nur versuchen sie alle mindestens einmal.

Nun, für Vorspeisen brauchst du Cannabis Samen, da gibt es viele Samen, wo man Samen kaufen kann, um rechtzeitig zu bestellen, weil die Lieferung nicht immer so schnell ist, es ist besser, sie in deinem Kühlschrank für eine Weile statt der Gefahr zu halten Sie erhalten Ihre Samen aus Zeitplan.
In diesem Artikel werde ich Ihnen sagen, über die beliebteste Art der Keimung Samen, wo Sie setzen die Samen in zwei nasse Gewebe.
Sie können sich selbst bestimmen, wann ist die beste Zeit, um die Samen zu keimen, wenn man ein Indoor-Züchter ist, wird es egal, wenn aber wenn Sie ein Outdoor-Züchter sind, der unnötig ist zu sagen, dass Sie warten müssen, bis das Wetter beginnt verbessern.


Nehmen Sie zwei nasse Gewebe, ob es drei Schichten von Toilettenpapier oder Papier Küchentücher und nass sie vollständig, seien Sie vorsichtig sie nicht reißen.
Wasser ist eines der Elemente, die der Keimung zugute kommen, stellen Sie einfach sicher, dass Luft zirkuliert, also nicht die Samen an luftdichten Orten keimen.
Wenn du das Saatgut abholst, ist es ratsam, deine Hände zu waschen, nur um sicher zu sein, es so steril zu halten, wie es sein kann, unsichtbare Säuren und Schmutz auf deinen Händen konnten die Keimung durcheinander bringen.

Legen Sie es zwischen die beiden Nasspapiere und falten Sie sie zusammen, danach können Sie alles auf einen Teller legen und es irgendwo hinlegen, wo man es leicht beobachten kann, um zu sehen, ob die Wurzel sichtbar wird.
Nach ein oder wenigen Tagen wirst du die Wurzel sehen, sobald du es sehst, es ist Zeit, es in den Boden zu pflanzen, ein kleines Loch mit deinem Finger zu graben, etwa einen halben Zentimeter tief und den Samen zu legen,

Das muss sehr sorgfältig geschehen, denn die kleine Wurzel ist anfällig und schadet leicht!
Jetzt ist es eine Frage von Tagen, bevor die kleine Pflanze beginnt, über dem Boden zu erscheinen, sei gut zu ihr und sie wird sicherlich gut zu dir sein!

Share this content