Die 10 besten Dinge, die man tun kann, wenn man mit Freunden high ist

Veröffentlicht am: 29.06.2019 11:16:44
Katergorien : Hanfsamen und cannabis Blog Rss feed

Die 10 besten Dinge, die man tun kann, wenn man mit Freunden high ist

Beim Kiffen mit Freunden gibt es praktisch keine Grenze für die Dinge, die man dabei tun kann. Wir haben jedoch eine Liste mit den ultimativ besten Dingen erstellt, die man gemeinsam tun kann, wenn man breit ist.

Solange du nicht auf die Idee kommst ein Fahrzeug zu fahren oder du irgendeine Arbeit ausüben musst, bei der man eine präzise mentale Fähigkeit braucht, kann so ziemlich alles weitere, was man im highen Zustand tut, lustig sein. Besonders dann, wenn du es gemeinsam mit deinen Freunden machst. Auch wenn es nicht wirklich viele komplizierte Aufgaben und Abenteuer gibt, die in Frage kommen, haben wir eine Liste unserer zehn Lieblingsbeschäftigungen zusammengestellt, nur für den Fall, dass dir die Ideen ausgehen.

1. Baut gemeinsam für eure Weed-Tauschparty an

 

Beste Sorte: Alle

Was man braucht:

● Weed Samen

● Blumenerde

● Saatgutbecher

● Gras

● Dein Lieblings-Rauchgerät

Eine Weed-Tauschparty zu veranstalten ist ausgezeichnet, denn es ist so, als würde man den Cannabis Cup direkt in sein eigenes Zuhause holen. Beginne mit dem Sammeln von anständigen Weedsamen, Blumenerde und kleinen Setzlingstöpfen. Dann lädst du all deine Freunde ein und sagst ihnen, sie sollen ihr Lieblingstütchen und -rauchgerät mitbringen. Während der ganzen Nacht könnt ihr all die Sorten ausprobieren, die jeder mitgebracht hat, und all die verschiedenen Verabreichungssysteme. Bereichere die Kostprobe mit einem kurzen Tutorial, wie du anfangen kannst, dein eigenes Kraut zu Hause anzubauen! Auf diese Weise kannst du jeden mit seinem eigenen Setzling als Partygeschenk nach Hause schicken. Wenn noch Gras übrig ist, können die Besucher ihre Gastgeschenke austauschen, um eine vielfältige Sammlung für den persönlichen Genuss zu erhalten.

2. Schaut euch klassische Stoner-Filme an.

 

Beste Sorte: Indica heavy blend

Was man braucht:

● Klassische Stoner-Filme

● Ein gemütliches Kino-Setting

● Munchies

Es gibt eine lange und ruhmreiche Liste von einigen der besten und klassischen Stoner-Filme. Sie reichen von Komödien (Half Baked – Völlig high und durchgeknallt) bis hin zu Dramen (Friday), sogar ein paar Thriller gibt es (Savages). Fordere deine Freunde auf, ihre persönlichen Favoriten mitzunehmen und ein kleines Filmfest zu veranstalten. Achte darauf, eine Unmenge bequemer Decken, Kissen und Möbel bereitzustellen, die zum Entspannen geeignet sind. Nimm dir zwischen den Filmen eine Minute Zeit, um ein informelles Bewertungsforum abzuhalten, indem du über all die Dinge reden kannst, die dir gefallen und die dir an dem Film nicht gefallen haben. Bereite auch Indica-Mischungen vor, die am besten für diese Nächte geeignet sind, denn mit reiner Indica liegst du vermutlich vor dem Filmende bereits flach. Wer Filme gucken für das Beste hält, hat vermutlich noch nie breit Filme geguckt!

3. Macht eine Wanderung

 

Beste Sorte: Sativa

Was man braucht

  • Eine bekannte Strecke
  • Gemütliches Schuhwerk
  • Viel Wasser
  • Ein kleines Picknick

Wanderungen sind großartige Dinge, die man mit Abenteuer- und Naturfreunden unternehmen kann, während man breit ist. Es gibt nichts Schöneres, als high an der frischen Luft zu sein. Sativas sind die ideale Sorte für dieses Unternehmen, weil sie Energie fördern und einige Studien sogar davon ausgehen, dass Sativas helfen können, Leute zu motivieren und zu fokussieren, die ansonsten trainingsphobisch sind. High zu werden, während man wandert kann eine wirklich atemberaubende Erfahrung sein. Und das nicht nur, weil du vielleicht ein wenig außer Form bist. Nichts geht über einen wunderschönen Sonnenuntergang und tolle Ausblicke, die man mit engsten Freunden und etwas Weed teilt und genießt. Vorsichtshinweis: Vergewissere dich lediglich, dass der Weg, den du wählst, kein Weg ist, den man nur per Auto erreicht. Wenn doch, dann wähle vorab einen bestimmten Fahrer aus. Halten dich auch an Strecken, die du bereits kennst, damit du dich nicht in mehr als nur deinen Gedanken verlierst.

4. Startet eine Kick-Ball-Liga

 

Beste Sorte: Sativa

Was man braucht:

● Ein großer Gummiball

● Ein Baseball-Feld

● Mindestens 10 Freunde

Ah, Kick-Ball. Für fast alle Menschen bringt dieser unterbewertete Sport einige der besten Kindheitserinnerungen zurück. Das Schöne an dieser Sportart ist, dass sie keine gottähnliche Koordination oder gar ein besonders beeindruckendes Maß an Fitness erfordert. Du brauchst mindestens 10 Freunde, aber Kickball folgt definitiv der Regel "je mehr, desto besser". Wenn du einen Weed-freundlichen Park in der Nachbarschaft hast, könnt ihr dort spielen gehen und allen gelangweilten Passanten eine Freude machen. Garantiert so ziemlich jeder, der mitmacht, wird die Zeit seines Lebens haben. Versuche, es zu einer wöchentlichen Sache zu machen, um Spaß, und Bewegung zu vereinen.

5. Kuschelparty

 

Beste Sorte: Indica

Was man braucht

  • Freunde

Kuschelpartys sind eine fantastische Möglichkeit, eine rein platonische menschliche Berührung zu bekommen. Im Wesentlichen funktionieren sie ein wenig wie Massagezüge. So sitzt ein Freund hinter dem anderen, während man sich die Schultern massiert. Der Freund, der die Massage erhält, sitzt hinter einem weiteren Freund und streichelt dessen Schultern.... und so weiter und so fort. Körperlicher Kontakt ist für fast jeden von uns sehr wichtig. Es hat sich gezeigt, dass Kuscheln hilft, Depressionen zu lindern, die Freundschaftsbindung zu verbessern und sogar chronische Schmerzen zu reduzieren. Kuschelpartys zu machen, ist einfach das Beste, was man tun kann, wenn man mit Freunden zusammen ist. Kuscheln ist in der Tat so wichtig, dass man jetzt einen professionellen Kuschler einstellen kann. Aber warum für etwas bezahlen, das deine Freunde sich gegenseitig kostenlos geben können?

6. Die Gedanken schweifen lassen

 

Beste Sorte: Indica heavy blend

Was man braucht:

  • Gute Musik/Comedy
  • Ein gemütliches Setting
  • Gute Stimmung

Tage, an denen man einfach mal chillt, sind vielleicht die klassischsten Dinge, die man tun kann, wenn man berauscht ist. Lade ein paar Freunde ein und entspannt einfach, hört euch deine Lieblingsmusik oder Stand-Up-Comedy an. Die Gedanken schweifen zu lassen ist der perfekte Weg, um sich mit deinen introvertierten Freunden zu verbinden, und eine anständige Indica-Mischung wird euch dabei helfen. Verwende keine reine Indica, da das bekanntlich den Schlaf anregt. Aber eine solide Mischung wird diese entspannenden Schwingungen ausstrahlen und gleichzeitig deinen Geist aktiv genug halten, um zu schätzen, was du hörst.

7. Nimm eine Yoga-Stunde

 

Beste Sorte: Indica heavy blend

Was man braucht:

  • Yoga Unterricht
  • Gemütliche Kleidung
  • Entspannte Hintergrundmusik/Räucherstäbchen als i-Tüpfelchen

Entweder du veranstaltest eine Mini-Yogastunde zu Hause, oder du triffst deine beste Gang und findest eine tolle Unterrichtsstunde in der Nähe. Yoga ist fantastisch, um fit zu bleiben und Schmerzen und Belastungen zu lindern, die der Alltag verursachen kann. Das Training ist ziemlich ideal für jedermann, ganz egal welches Fitnessniveau man hat. Außerdem können die meisten Posen an den Komfort und das Können der Teilnehmer angepasst werden. Raucht etwas Gras, bevor ihr anfangt, um euch in die passende Lage zu versetzen, euch in eure Dehnungen zu beugen und euren Geist zu reinigen. Eine schwere Indica-Mischung (Indica heavy blend) wird dabei helfen, sich mental zu entspannen, während man mehr Aufmerksamkeit und Betonung auf das legen kann, was der Körper einem sagt. Ideal auch für die Meditation, also denkt dran eure Sitzung mit ein paar Momenten der Stille zu beenden.

8. Lagerfeuer am Strand

 

Beste Sorte: Beginnt mit Sativa blend und geht später über zu Indica blend

Was man braucht

  • Einen Strand, an dem man Lagerfeuer machen darf
  • Feuerholz
  • Streichhölzer oder Feuerzeug
  • Marshmallows, Kekse und Schokolade sind die Krönung

Genießt den Tag damit, in den Wellen zu toben oder bei der Hitze mit der berauschenden und energiegeladenen Stimmung, die eine gute Sativa euch geben wird, zu schwimmen. Am Abend könnt ihr dann mit einer anständigen Indica Mischung entspannen und einfach genießen, wie die Flammen vor dem Hintergrund der Wellen knistern. Dabei ist es natürlich angebracht ein paar leckere Snacks dabei zu haben, die man über dem Feuer brutzeln kann. Bleibt gut hydratisiert und brecht keine Regeln, die an dem Strand gelten. Wenn der Spaß vorbei ist solltet ihr sicherstellen, dass ihr das Feuer im Sand erstickt, denn Waldbrände oder Polizeieinsätze sind definitiv die größten Spaßverderber.

9. Veranstaltet eine Bastelnacht

 

Beste Sorte: Sativa heavy blend

Was man braucht

  • Mal & Bastelsachen

Je nachdem, wie dein kreativer Verstand funktioniert, gibt es ein paar unterschiedliche Möglichkeiten, eine fantastische Bastelnacht zu organisieren. Eine erprobte und bewährte Methode ist es, sich auf eine Fertigkeit zu konzentrieren, in der man ziemlich gut ist. Erzählen deinen Freunden im Voraus, welche Materialien sie mitbringen müssen, und veranstalte dann ein Mini-Tutorial, wie man diese eine tolle Sache herstellt, nach der dich immer jeder fragt. Dann können verschiedene Freunde die Bastelnacht selbst veranstalten und dir ihre ausgefallensten Tricks beibringen. Der andere Weg, eine erfolgreiche Bastelnacht zu veranstalten, ist, einfach eine Unmenge an zufälligen Bastelmaterialien herumliegen zu haben. Lade deine Freunde ein, ihre eigenen Sachen mitzubringen, und lasst eurer Kreativität freien Lauf. Bauen, erschaffen, zeichnen, was auch immer dich im Moment trifft: Hab Spaß und genieß eine ruhige Zeit mit den Menschen, die dir wichtig sind.

10. Veranstaltet eine Bierolympiade

 

Beste Sorte: Sativa

Was man braucht

● Bier-Pong

● Ladder Ball

● Cornwall

● Wasserrutsche (Slip n' Slide)

● Großes Whiteboard

● Gewinner Podium/Medaillen

● Grillzubehör

Bierolympiaden sind das Beste für den Sommer und die verrückten Freunde, die wir alle haben. Um die Spiele in Gang zu bringen, sammle so viele Outdoor- und Trinkspiele wie möglich. Die obenstehende Liste enthält eine kurze Auflistung der gängigsten Spiele. Lade deine Freunde ein und lass sie sich für die Veranstaltungen, an denen sie am liebsten teilnehmen wollen "vorregistrieren" Entwerfe kleine Eliminierungslisten und LOS GEHEN DIE SPIELE! Während die Leute konkurrieren, kannst du schonmal den Grill und den Joint anschmeißen, denn die eifrigen Konkurrenten werden definitiv eine gute Mahlzeit benötigen. Die Gewinner sollten die lächerlichsten und witzigsten selbstgemachten Medaillen erhalten, die man sich vorstellen kann. Ein Wort der Weisheit: Wenn du einmal die Bierolympiade veranstaltest, plane definitiv damit, sie immer wieder, und wieder, und wieder und wieder zu veranstalten.

Teile diesen Inhalt